Orbitalschweissen und automatisiertes Schweissen

Orbitalschweißen: Rohr-Rohrboden-Verbindungen

 

Automatisiertes Schweißen für höhere Produktivität und Zuverlässigkeit

Wärmetauscher werden in fast allen Industrieanlagen eingesetzt, besonders hohe Anforderungen müssen sie in der chemischen und petrochemischen Industrie sowie in Raffinerien und Kraftwerken erfüllen.

Als Alternative zu dem zeitaufwändigen manuellen Schweißen liefert POLYSOUDE Rohr-Rohrboden-Schweißköpfe mit einem endlos rotierenden Brenner, je nach Aufgabenstellung wird mit oder ohne Zusatzwerkstoff gearbeitet. Überstehende, bündige oder zurückgesetzte Rohre – selbst Hinterbodenschweißungen werden mit dem entsprechenden Zubehör problemlos beherrscht.

Schweißstromquellen

polysoude Entdecken Sie unsere Produkte

Geräte hoher Leistungsfähigkeit, präzise abgestimmt auf den jeweiligen Anwendungsbereich

Eine Stromquelle zum Orbitalschweißen ist so aufgebaut, dass sie die notwendigen Funktionen optimal zur Verfügung stellen kann:

  • Durch einen oder zwei Inverterbausteine werden der Schweißstrom und, im Falle des WIG-Heißdrahtschweißens, der Strom zum Aufheizen des Zusatzwerkstoffes bereit gestellt. Inverterstromquellen entsprechen dem aktuellen Stand der Technik, sie werden nur durch die einzigartige Charakteristik der POLYSOUDE Transistorstromquellen des Typs PC-TR übertroffen.
  • Eine mikroprozessorbasierte, programmierbare Steuereinheit sorgt dafür, dass der festgelegte Ablauf der Schweißzyklen exakt eingehalten wird.
  • Durch ein integriertes oder externes Schweißdatenerfassungssystem werden Rückverfolgbarkeit und Qualitätssicherung unterstützt.
  • P4 Flexibel - Tragbare Stromquelle mit 4-Achsen-Steuerung + Schreiben Sie uns
    polysoude-p4-power-source
    Intuitive Bedienerführung, automatische Schweißprogrammerstellung
  • P6 / P6 HW Der „Alleskönner“: Stromquelle mit 6-Achsen-Steuerung + Schreiben Sie uns
    polysoude-p6-power-source
    Eingebaute Lichtbogenhöhen-regulierung (AVC) und Brennerpendelung (OSC) / Brenner off-set, intuitive Bedienerführung
  • PC Einzigartig - Zum Orbital- und automatisierten Schweißen + Schreiben Sie uns
    Frei programmierbare Multifunktions-Stromquelle „ohne Grenzen“
  • Schweißdatenerfassung Optimale Produktivität bei P6- und PC-Stromquellen + Schreiben Sie uns
    Istwert-Erfassung und aktive Überwachung von Schweißparametern für umfassende Dokumentation, Qualitätskontrolle und -sicherung

State-of-the-Art Rohr-Rohrboden-Schweißköpfe

Entdecken Sie unsere Produkte

Das Ergebnis von 60 Jahren stetiger Entwicklungsarbeit

POLYSOUDE bietet verschiedene Modellreihen von Rohr-Rohrboden-Schweißköpfen an, die auf den jeweiligen Anwendungsfall und die besonderen Anforderungen exakt abgestimmt sind.

Durch Schweißköpfe mit geschlossener Schutzgaskammer wird das Auftreten von Anlauffarben vermieden, wie es sonst z.B. bei titanhaltigen Werkstoffen zu beobachten ist.
Offene Schweißköpfe ohne Lichtbogenhöhensteuerung AVC eignen sich besonders für einlagiges Schweißen.
Offene Schweißköpfe mit Lichtbogenhöhensteuerung AVC sind für das Mehrlagenschweißen prädestiniert. Wenn sie über eine selbsthaltende Spannvorrichtung verfügen, wird zum gleichzeitigen Betreiben von mehreren Schweißköpfen nur ein Bediener benötigt.

  • TS 34 Präzise und sauber - Perfekt positioniert und anlauffarbenfrei + Schreiben Sie uns
    Orbitalschweißkopf mit Schutzgaskammer zum Fügen bündiger oder leicht zurückgesetzter Rohre aus oxidationsempfindlichen Werkstoffen
  • TS 8/75 „Top Gun“ - Ein Bediener genügt zum gleichzeitigen Betrieb mehrerer Schweißköpfe + Schreiben Sie uns
    Alle Schweißverbindungen lassen sich herstellen: überstehende, bündige, zurückgesetzte Rohre sowie Innenrohr- und Hinterbodenschweißungen sind möglich

Drahtvorschübe für Rohr-Rohrboden-Verbindungen

Entdecken Sie unsere Produkte

Uneingeschränkte Kompatibilität der Drahtvorschübe mit allen Polysoude Stromquellen und Schweißköpfen

Je nach Anwendungsfall wird der Drahtvorschub als integrierte Einheit direkt an dem Orbitalschweißkopf angebracht oder als externe Konstruktion leicht zugänglich im Arbeitsbereich aufgestellt. Die Drahtvorschubgeschwindigkeit wird mit großer Präzision durch einen geschlossenen Regelkreis von der Schweißstromquelle aus gesteuert.

  • Polyfil Externer Drahtvorschub + Schreiben Sie uns
    4-Rollen-Drahtvorschub zum WIG- Kaltdrahtschweißen.
  • Polyfil TS – angebauter Drahtvorschub Anbaugerät + Schreiben Sie uns
    Durch den mitdrehenden Drahtvorschub lässt sich ein „Drall“ des Zusatzdrahtes vermeiden.

Kundenspezifische Lösungen zum Rohr- Rohrboden-Schweißen

Entdecken Sie unsere Produkte

Maßgeschneiderte Lösungen für spezielle Anwendungsfälle

In Fällen besonderer Aufgabenstellungen, die sich nicht im Rahmen der standardmäßig zur Verfügung stehenden Gerätekonfigurationen lösen lassen, hält POLYSOUDE eine Auswahl an modularen Werkzeugen bereit, die ständig erweitert und vervollkommnet wird. Dadurch ist es möglich, individuelle Kundenvorgaben effizient und zeitnah zu erfüllen.

  • Lanzen und Brenner für Innenrohr-schweißungen Innenrohr- und Hinterbodenschweißungen + Schreiben Sie uns
    Zum Fügen besonderer Wärmetauscher-konstruktionen stehen Spezialwerkzeuge bereit
  • Orbitalschweißkopf TP 60 Umfassende Kontrolle bei besonders kritischen Schweißaufgaben + Schreiben Sie uns
    Offener Rohr-Rohrbodenschweißkopf mit adaptivem Sensor
  • Orbitalschweiß-kopf TIG 20-160 Höchste Produktivität bei Mehrlagenschweißungen + Schreiben Sie uns
    Verkettete Programme erlauben das Einbringen von Mehrlagenschweißungen ohne Unterbrechungen zum Nachjustieren  
  • Robotergestütztes Rohr-Rohrboden-Schweißen Wenn PRODUKTIVITÄT und ZUVERLÄSSIGKEIT groß geschrieben werden + Schreiben Sie uns
    Offline-Programmierung, Lasersensor-Positionierung, Qualitätssicherung – hier bleibt kein Wunsch unerfüllt
Als Grundwerkstoffe für Rohre und Rohrböden sind unterschiedlichste metallische Werkstoffe im Einsatz, die Rohrböden können auch durch eine Plattierung geschützt werden; die Rohrdurchmesser bewegen sich im Allgemeinen  zwischen 19,05 mm und 50,8 mm (3/4“ bis 2") mit Wanddicken zwischen 1,65 mm und 4,5 mm. Die zum Rohr-Rohrboden-Schweißen verwendeten Schweißanlagen werden dem Anwendungsfall und dem gewünschten Automatisierungsgrad entsprechend konfiguriert. 1 - Eine Schweißanlage mit drei gesteuerten Achsen (Brennerschutzgas, Schweißstrom, Brennerdrehbewegung) besteht aus einer Stromquelle mit integrierter Steuerung und einem Orbitalschweißkopf für das Rohr-Rohrboden-Schweißen. Diese Konfiguration wird gewählt, wenn ohne Zusatzwerkstoff gearbeitet werden kann. Bei oxydationsempfindlichen Werkstoffen steht ein Schweißkopf mit zusätzlicher Schutzgasglocke zur Verfügung. 2 - Eine Schweißanlage mit vier gesteuerten Achsen (Brennerschutzgas, Schweißstrom, Brennerdrehbewegung, Drahtvorschub) wird eingesetzt, wenn vorwiegend einlagige Schweißungen durchzuführen sind, bei Mehrlagenschweißungen muss der Schweißzyklus nach jeder Lage unterbrochen und der Schweißbrenner neu positioniert werden. 3 - Eine Schweißanlage mit fünf gesteuerten Achsen (Brennerschutzgas, Schweißstrom, Brennerdrehbewegung, Drahtvorschub, AVC) erlaubt das unterbrechungsfreie Einbringen mehrlagiger Schweißungen. 4 - Eine Schweißanlage mit sechs gesteuerten Achsen (Brennerschutzgas, Schweißstrom, Brennerdrehbewegung, Drahtvorschub, AVC, Brenner off-set) erlaubt das unterbrechungsfreie Einbringen mehrlagiger Schweißungen, wobei der der Durchmesser der Kreisbahn, auf der der Brenner geführt wird, programmiert geändert werden kann.